molino pizza

Die grenzenlose Verbreitung der Qualität und der Traditionen unseres Landes, jeden Tag Einsatz mit Begeisterung und mit der Kraft, die seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten Geschichte mit uns verbunden sind. Das ist eine der wichtigsten Missionen von Molino Piantoni, die insbesondere im Mai bei verschiedenen Wettbewerben anwesend sein wird, wo sie ihre Produkte in das rechte Licht rücken wird.

Die Veranstaltung

Die erste Veranstaltung, an der unsere Mühle teilnehmen wird, wird in Übersee stattfinden: beim A tutta pizza Fest, einer Kirmes zur Feier der Kunst der Pizza, die am 13. Mai im The Hollywood Palladium von Los Angeles in Kalifornien stattfinden wird. Tagungen und Treffen, Gäste aus der ganzen Welt, Cooking Shows, Workshops und natürlich Pizza, zusammen mit vielem anderem erwarten die Besucher.

Die Gastgeber

Verschiedene hervorragende Gastgeber der heutigen Pizza-Welt erwarten Sie.

Enzo Coccia, ein neapolitanischer Pizzabäcker „mit einer Identität, einem Hirn und einer Seele“, wie er selbst sich bezeichnet. Seit Kindesbeinen hat der die Leidenschaft von seinem Vater Antonio in der Familien-Pizzeria gelernt. Jahre danach hat er seine Notizia eröffnet, eine Pizzeria auf alte Art, für die er nur regionale Zutaten von höchster Qualität auswählt.

Nancy Silverton, eine schicke Küchenchefin, hat aus der Küche ihrer Osteria Mozza das italienische Erfolgsgericht gewählt, wobei sie dessen wahre qualitative Wurzel nachvollzieht.

Tony Gemignani, der Champion der akrobatischen Pizza in Las Vegas in den neunziger Jahren und Präsident der Champions World Pizza, folgt einem präzisen Motto: das Handwerk respektieren. Er ist Autor der Pizza Bible und die Führung seiner sieben in den Vereinigten Staaten verstreut liegenden Pizzerien basiert auf der Idee, dass sie, wenn sie gut gemacht ist, überall gut ist.

Zach Pollack, dessen Neugierde für die Küche in Florenz erwacht ist, als er Architektur studierte, führt zusammen mit Steve Samson seit 2011 das Sotto von Los Angeles. Später eröffnete er Alimento und Cosa Buona, Projekte, die den italienischen Geist des Know-How in der Küche verherrlichen.

Daniele Uditi, der aus Neapel stammt und auf einem Bauerngehöft aufgewachsen ist und dann die Wahl getroffen hat, die Kunst der Pizza in die Vereinigten Staaten zu exportieren. Eine echte Mission, die in seiner Pizzana vorangebracht wird, um die Qualität und die Originalität des italienischen Produkts verstehen zu lassen. Mit seiner „neapolitanischen“ Pizza vereint er regionale Zutaten mit Rohstoffen von den Farmern von Los Angeles.

Außer diesen werden der Kritiker der Los Angeles Times, Jonathan Gold, der Herausgeber von Food, Jenn Harris, und der Produzent Phil Rosenthal anwesend sein.

Eine italienische Marke

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem italienischen Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und der Assocamerestero konzipiert als Teil des Projekts, das mit The extraordinary Italian Taste verbunden ist: ein einzigartiges Unterscheidungsmerkmal für die italienische landwirtschaftliche und Nahrungsmittelproduktion, eine Flagge, die vor einigen Jahren entstanden ist, um für unser Land auf der ganzen Welt zu werben.

Molino Piantoni wird mit einem Stand zusammen mit Sogno Toscano vertreten sein, einem Importeur und Direktvertrieb von Produkten made in Italy und insbesondere von toskanischen Produkten.

Die x-te Gelegenheit, in einem wichtigen Kontext, der auf die Verherrlichung des italienischen Geistes ausgerichtet ist, die Menschen den Duft unserer Mehlsorten einatmen zu lassen.

Mehr News aus unserem blog

Naviga nel sito